Skip to main content

Erfolgreich werben auf Facebook

Social Media for Business

Facebook ist eines der wertvollsten börsennotierten Unternehmen weltweit. Mehr als sieben Millionen Werbetreibende sind für weit über 90 Prozent des Gesamtumsatzes von Facebook verantwortlich. Mit der Bedeutung von FacebookAds wächst auch die Zahl der Anzeigenformate und Targetingmöglichkeiten. Nirgendwo sonst kann eine Zielgruppe so passgenau definiert und erreicht werden.

Kampagnenziel definieren

Der FacebookAdManager bietet drei Kategorien mit diversen Unterkategorien zur Zielsetzung der Kampagne an. Über die Bekanntheit sollen, wie der Name schon verrät, Produkte und die Marke bekannter werden. Mit dem Ziel Erwähnung sollen potentielle Kunden zu einer Interaktion mit dem Unternehmen angeregt werden. Die Conversiones motivieren zu einer Handlung auf der eigenen Website – beispielsweise das Hinzufügen eines Artikels zum Warenkorb oder das Öffnen einer bestimmten Seite.
Targeting

Bei jeder Kampagne geht es um das Erreichen der definierten Zielgruppe. Facebook bietet den Werbetreibenden viele Möglichkeiten die Wunschkunden in Zielgruppen zu bündeln. Allgemein wird in drei Varianten unterscheiden:

Core Audiences: Die Zielgruppe basiert auf demografischen Merkmalen, den Interessen und dem Verhalten der Nutzer.

Custom Audiences: Eine Custom Audience basiert auf zuvor erhobenen Nutzerdaten. Beispielsweise aus Personen, die bereits mit der Facebook-Seite interagiert haben oder die auf der eigenen Website ein bestimmtes Facebook-Pixel ausgelöst haben.

Lookalike Audiences: Die Zielgruppe basiert auf einer Custom Audience, mithilfe derer Facebook User sucht, die der Custom Audience ähneln.
 

Aufmerksamkeitsstarke Formate

Facebook-Werbeanzeigen gibt es in verschiedenen Formaten. Mit Video-Ads und PhotoAds lassen sich beispielsweise, wie der Name schon verrät, Fotos und Bewegtbilder erstellen und mit einem kurzen Text versehen. Das Karussell bündelt bis zu zehn Fotos oder Videos in einer Anzeige, die sich jeweils einzeln verlinken lassen. Mit der SlideshowAd können Fotos zu einer beeindruckenden Slideshow verbunden werden. Ein weiteres wichtiges Ad-Format ist die sogenannte LeadAd. Hierfür können Videos, Bilder oder das Karussell-Format genutzt werden. Sobald ein Nutzer auf die Anzeige klickt, öffnet sich ein Formular in dem der User seine Daten hinterlegen kann.

Gut platziert ist halb gewonnen

Es gibt verschiedene Möglichkeiten die Platzierung manuell vorzunehmen. Facebook selbst empfi ehlt die „Automatische Platzierung“. Hier entscheidet das Netzwerk selbst, wo welche Anzeige platziert wird.

Ich berate Sie gerne

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Perfekt.
Lernen Sie uns kostenlos und unverbindlich kennen, wir freuen uns auf Sie!

Martin Herden

 02251 / 79 26 - 10
 herden@lemm.de

Starten Sie Ihr Projekt mit uns!

Netzwerk & Kooperationen